Das Stativ
Willkommen
Dispergier- und Mahlsysteme für Labor und Technikum
Dispergier- und Mahlsysteme für die Produktion
NEUHEITEN
Dissolver
Perlmühlen
Korbmühlen
Korbmühle TORUSMILL SK
Korbmühle TORUSMILL TM
Know-How
VMA-GETZMANN
Informationsmaterial
Newsletter
CERTIFIED QUALITY MANAGEMENT SYSTEM --- TÜV-CERT --- VMA-GETZMANN GMBH

Korbmühle TORUSMILL® TM

2 in1: Patentierte Korbmühle mit integriertem Dissolver für einen Leistungsbereich von 15 bis 55 kW.
Optionen: ATEX Zone 0/1/2, Vakuumausführung, SPS‒Steuerung, Keramikversion

Korbmühle
Typ
Leistung
kW
Standardproduktmenge
Liter
Behälter
Liter
Korbmühle TORUSMILL® TM100 15 / 22 35 - 200 75 - 500
Korbmühle TORUSMILL® TM537 37 100 - 1000 200 - 1250
Korbmühle TORUSMILL® TM1000 45 / 55 250 - 1600 500 - 2000

Hocheffiziente Verbindung von Dissolver und Korbmühle. Dispergieren und Feinmahlen mit einer Maschine.

Die Korbmühle TORUSMILL® TM ist ein patentiertes Dispergier- und Mahlsystem, das eine besonders wirtschaftliche und umweltgerechte Dispergierung hochwertiger Produkte erlaubt. Mit der TORUSMILL® TM kann in einer verfahrenstechnischen Maschine im gleichen Behälter zunächst mit einer Dissolverscheibe vordispergiert und anschließend mit einer systemintegrierten Tauchmühle feinstgemahlen werden. Die Innovation besteht dabei aus der intelligenten Verbindung aus bewährtem Dissolver und integrierter Tauchmühle.

Beim Dispergierprozess mit der TORUSMILL® TM wird das Produkt zunächst mit einer Dissolverscheibe vordispergiert. Der torusförmige Mahlkorb „parkt" dabei im oberen Bereich der Maschine. Nach der Vordispergierung wird der mit Mahlperlen gefüllte Mahlkorb sowie das Mahlwerkzeug in das Dispergiergut abgesenkt, und es beginnt der Mahlprozess zur Feinstmahlung. Die rasche Zirkulation des Mahlgutes durch den Mahlkorb wird durch die Dissolverscheibe sowie durch ein integriertes Pumprad bewirkt; dadurch erhält man schon nach sehr kurzer Zeit hervorragende Dispergierergebnisse und ein sehr enges Partikelgrößen-Spektrum. Da keine Pumpen, Rohrleitungen, Absperrorgane sowie Zweitbehälter erforderlich sind, ist die Reinigung systembedingt sehr einfach und ein schneller Mahlgutwechsel möglich.

Korbmühle TORUSMILL® TM:
  • Digitale Anzeigen von Drehzahl, Ampere und Produkttemperatur (optional)
  • Stufenlose Drehzahlregelung
  • Taster und Schalter für Power, Start, Stop, separate Höhenverstellung von Stativ, Dissolverscheibe und Mahlkorb, Mahlkorb entleeren und NOT-AUS

Alternativ kann die Korbmühle TORUSMILL® SK auch mit der SPS-Steuerung ausgestattet werden.

Korbmühle TORUSMILL® TM optional mit Abstreifsystem oder hochdichtem Deckel für Vakuumbetrieb

  • ohne Deckel:

    Bei lösemittelfreien Produkten kann die Korbmühle TORUSMILL® TM in der Regel offen, d.h. ohne Deckel betrieben werden.

  • Deckel optional mit Beleuchtung, Öffnung zur Produktzugabe und Abstreifsystem:

    Die Korbmühle TORUSMILL® TM kann auch mit einem einfachen und preiswerten Deckel ausgestattet werden. Beim Dispergierprozess liegt der Deckel mittels einer praktischen Vorrichtung fest auf dem Behälter auf; beim Hochfahren des Dispergierwerkzeuges wird er mit hochgefahren. Die Konstruktion des Deckels ist so gewählt, dass beliebige Behälter mit unterschiedlichen Durchmessern sicher abgedeckt werden können.
    Der Deckel kann mit einer Behälterbeleuchtung, einer verschließbaren Öffnung für die Produktzugabe bzw. zum Absaugen von Stäuben und Dämpfen und mit einem Abstreifsystem versehen werden. Da der Abstand der Welle zur Deckelöffnung sehr gering ist, ist eine sehr gute Abdichtung gewährleistet.

  • hochdichter Deckel:

    Für Vakuumbetrieb oder für stark lösemittelhaltige Produkte ist der Einsatz eines vollständig geschlossenen Deckels unerlässlich. Beim Dispergierprozess unter Vakuum wird ein passender Vakuumbehälter benötigt.

Der Dispergier- und Feinmahlprozess mit der Korbmühle TORUSMILL® TM

Korbmühle TORUSMILL® TM Korbmühle TORUSMILL® TM Korbmühle TORUSMILL® TM Korbmühle TORUSMILL® TM
Der Behälter mit der flüssigen Komponente wird unter die TORUSMILL® TM gefahren und die Dissolverscheibe in die Flüssigkeit abgesenkt. Der Mahlkorb parkt vorerst unterhalb des Behälterdeckels. Die pulverförmige Komponente wird bei niedriger Drehzahl in die flüssige Phase eingegeben, benetzt und vorgemischt. Das Produkt wird dann auf klassische Weise mit der Dissolverscheibe dispergiert. Nach der Dispergierung wird der Mahlkorb in das vordispergierte Mahlgut abgesenkt. Nun startet die TORUSMILL® TM den eigentlichen Dispergier-prozess zur Feinstmahlung.
Das patentierte Dispergiersystem erreicht schon nach kurzer Zeit hervorragende Mahl-ergebnisse und ein enges Teilchengrößen-Spektrum.
Der Feinmahlprozess ist nun erfogreich beendet.

Die systembedingt einfache Reinigung des Mahlsystems erfolgt in einem separaten, konischen Behälter, um den Reinigungsmittelbedarf zu minimieren.

Hochwertig. Langlebig. Praxisorientiert.
Das patentierte Dispergiersystem TORUSMILL® TM:

  • Vordispergieren und Feinmahlen in einem geschlossenen System
  • Besonders robustes und funktionelles Design
  • Hohe Durchsatzraten auch bei hochviskosen Produkten durch patentiertes Pumprad
  • Hervorragende Mahlergebnisse in sehr kurzer Zeit sowie ein enges Teilchengrößen-Spektrum
  • Einfaches Scale-up von dem Laborsystem TML zur Produktionsmaschine TM
  • Verwendung kundeneigener Behälter
  • Doppelwandiger, temperierbarer Mahlkorb mit zwangsgeführtem Kühlsystem
  • Platzersparnis: 2 Verfahren – 1 Maschine
  • systembedingt einfache Reinigung und besonders schneller Mahlgutwechsel


KHIMIA 2017
KHIMIA 2017

RUSSIA
23. - 26.10.2017
KHIMIA, Moscow


Hall: Pavillion 2,
Booth: 22C38

Ihr Ansprechpartner
Ihr persönlicher Ansprechpartner Dipl.-Ing. Martin Keller
Gerne zeigen wir Ihnen die beeindruckende Leistungsspanne unserer Rühr- Dispergier- und Feinmahlsysteme DISPERMAT® und TORUSMILL® zum Rühren, Homogenisieren, Dispergieren und Feinstmahlen bis in den Nanobereich. Besuchen Sie uns in unserem umfangreich ausgestatteten Labor und Technikum für eine unverbindliche Probedispergierung mit Ihren eigenen Produkten.

Unsere erfahrenen Ingenieure stehen Ihnen jederzeit für eine persönliche Beratung zur Seite.

Durchwahl   +49 2296 80324
Email   Dipl.-Ing. Martin Keller
Die nächsten Messetermine
SPAIN
02. - 06.10.2017
EXPOQUIMIA, Barcelona
BRAZIL
03. - 05.10.2017
ABRAFATI, Sao Paulo
RUSSIA
23. - 26.10.2017
KHIMIA, Moscow
CHINA
15. - 17.11.2017
CHINACOAT, Shanghai
Kontaktinformationen
VMA-GETZMANN GMBH
Verfahrenstechnik
Euelerhammerstraße 13
D-51580 Reichshof
Telefon: +49 2296 8030
Fax: +49 2296 80333
Email: info@vma-getzmann.de

Produktübersicht

Kontakt

für Labor und Technikum

für die Produktion

Sie haben Fragen? Wir freuen uns über Ihren Anruf

Dissolver

Explosionsgeschützte Dissolver

Vakuumdissolver

Dissolver für hochviskose Produkte

Perlmühlen

Korbmühlen

Rührer und Mischer

Homogenisatoren

Coil-Coatings

Dissolver

Perlmühlen

Korbmühlen

+49 2296 - 8030

... oder senden Sie uns einfach Ihre Nachricht. Unsere erfahrenen Ingenieure melden sich umgehend bei Ihnen.